Das Konzept verfolgt den Ansatz, junge Menschen mit schweren psychiatrischen Erkrankungen soweit wie möglich an einem aktiven, selbstbestimmten Leben teilhaben zu lassen. Ziel ist es, einen geregelten Tagesablauf zu erarbeiten, Grundlagen der körperlichen Versorgung zu erlagen und in einem sozialen Umfeld aufgehoben zu sein. So möglich, bieten wir unseren Bewohnern die Möglichkeit, Maßnahmen der Wiedereingliederung im Sinne des SGB XII wahrzunehmen. Unsere Mitarbeiter sind sozialtherapeutisch weitergebildet.