Am Mittwoch, den 17. Februar fand erneut ein großes PCR-Screening vom Gesundheitsamt Braunschweig hier im Haus statt. Alle Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter, Bewohnerinnen sowie Bewohner wurden getestet. Heute nun steht fest, alle 280 Proben sind negativ! Darüber freuen wir uns alle natürlich sehr. Trotzdem sind alle Mitarbeiter weiter wachsam und sehr sorgfältig im Umgang mit den Bewohnern sowie untereinander. Das Tragen einer FFP2-Maske ist für alle Mitarbeiter Pflicht, die Pausen werden alleine gemacht, gegessen und getrunken wird ebenfalls alleine. Wie Sie sehen, versuchen wir alles mögliche, um einen Ausbruch hier im Haus zu verhindern. Helfen Sie uns dabei und halten sich ebenfalls an alle Regeln. Dosieren Sie Ihre Besuche und kommen Sie möglichst nur mit einer Person. Mit einem Antigen-Schnelltest, der nicht älter als 36 Stunden ist, dürfen Sie unser Haus betreten, wahlweise können Sie sich im Haus testen lassen. Zur Zeit haben wir zwei Bundeswehrsoldaten zur Unterstützung hier. In der Zeit von 6.00 bis 8.00, 9.00 bis 12.15 sowie 13.15 bis 15.00 Uhr sind die Herren im Dienst und führen die Tests durch, auch am Wochenende. Wir würden unser Haus gerne wieder für Sie öffnen, doch leider ist das noch nicht möglich. Warten wir bis zum 07. März und sehen wie es weitergeht. Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund und wir bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen für Ihr Verständnis! Wenn die Temperaturen jetzt auch wieder steigen und es wärmer wird, möchten wir Ihnen unsere Eiszapfenlandschaft vor unserem Restaurant nicht vorenthalten.  Bestaunen Sie, was die Natur so formen kann.