Die Krokusse auf unserem Beitragsbild stecken ihre lilafarbenen Köpfe zwischen all dem braunen Laub mutig heraus und lassen uns auf einen warmen und leuchtenden Frühling hoffen. Mit länger werdenden Tagen und wärmeren Sonnenstrahlen freuen wir uns alle über die kommende Frühlingszeit und mit ihr hoffentlich auch über ein leichteres und offeneres Leben. Falls Sie Zeit und Lust haben unser Haus kennenlernen zu wollen, können Sie jederzeit einen Besichtigungstermin vereinbaren und sich selbst ein Bild von unserem großzügigen Haus, unseren Appartements und dem beeindruckenden Japanischen Garten machen. Da alle Bewohner und Mitarbeiter geimpft sind, bietet unser Haus Ihnen eine gewisse Sicherheit. Für neue Bewohner werden Nachimpfungen angeboten. Sie erreichen uns von Montag bis Samstag zwischen 7.00 und 18.00 Uhr sowie Sonntags zwischen 10.00 und 16.00 Uhr unter der Telefonnummer 48040. Seit dem 1. März ist unser Frisörgeschäft wieder geöffnet und ab Montag, dem 08. März dürfen unsere Bewohner wieder zu zweit Mittag essen. Wenn alles gut geht, hoffen wir ab dem 22. März unsere Gymnastikgruppen wieder anbieten zu können. Bis dahin gilt auch für uns die Regel maximal fünf Personen aus zwei Haushalten, deshalb sind einige Angebote leider noch nicht möglich. Für April haben wir schon zwei Twetenkonzerte geplant und hoffen dabei natürlich auf gutes Wetter sowie viele Zuhörer. Nach wie vor halten wir uns an die gängigen Hygienevorschriften, tragen Maske und halten Abstand. Die Bundeswehrsoldaten testen bis zum 14. März alle Mitarbeiter jeden Tag sowie Angehörige, Therapeuten und Besucher, sofern sie keinen Test vorweisen können, der älter als 36 Stunden ist.  Wie Sie merken, nehmen wir es mit dem Schutz unserer Bewohner sowie Mitarbeiter nach wie vor sehr ernst. Wir freuen uns auf Sie und hoffen, bald unser Haus wieder für Sie öffnen zu können.