Seit einigen Wochen darf wieder gezockt werden. Bewohnerinnen und Bewohner erfreuen sich in derzeit 15 Gruppen an Kartenspielen, wie Doppelkopf, Skat, Canasta und vielem mehr. Das macht den Kopf frei, ist unterhaltsam und bringt Spaß. Auch wenn wir derzeit noch keine externen Gäste in unserem schönen Musik-Café begrüßen dürfen, unsere Bewohner nutzen es nach Herzenslust. Auch unser Japanischer Garten verschafft in sonnigen Zeiten Abkühlung und Natur pur.