Wir hoffen und wünschen, dass Sie alle einen guten und gesunden Start in das Jahr 2021 hatten und die ersten Tage des neuen Jahres, trotz der nach wie vor angespannten Lage, genießen konnten. Hier im Haus ist die Situation unverändert, alle Mitarbeiter unterziehen sich zweimal pro Woche einem Antigen-Schnelltest und zum Glück sind bislang alle Tests negativ ausgefallen. Mit großer Zuversicht blicken wir nach vorne. Mit aller größter Wahrscheinlichkeit wird ab nächster Woche bei uns geimpft! Angedacht sind der 21. und 22. Januar! Endlich geht es los! Alle Bewohnerinnen und Bewohner sowie die 85 Mitarbeiter , die ihre Zustimmung gegeben haben, sehnen den Termin herbei. Drücken wir die Daumen, dass es bei diesen Tagen bleibt und nichts dazwischen kommt. Die 2. Impfung erfolgt dann drei Wochen später, also am 11. und 12. Februar. Zur Zeit verschicken wir gerade die Einwilligungsbögen für die 2. Impfung. Wir schauen also optimistisch nach vorne und hoffen, bald unser Haus wieder für Sie öffnen zu können.