Merkblatt zur Besuchsregelung in der DOREAFAMILIE Buxtehude mit Genehmigung des Gesundheitsamtes des Landkreises Stade!

Liebe Bewohner, liebe Angehörige,

wir freuen uns, endlich wieder Besucher in der Einrichtung begrüßen zu können, allerdings unter den freigegebenen Besuchs- und Hygienerichtlinien.
Die Gefahr der CORONA Infektionen ist noch nicht überwunden daher sind die Schutzmaßnahmen unbedingt einzuhalten. Sollte es trotz aller Bemühungen zu einer Infektion kommen, wird die Erlaubnis sofort wieder aufgehoben.
Die Erlaubnis wurde erteilt für das Besucher-/ Beratungszimmer.

Jeweils ein Bewohner kann sich mit einem Besucher nach telefonischer Terminabsprache mit dem Empfang im vorbereiteten Raum treffen.
Besucher werden im Besucherformular erfasst und zu ihrem Gesundheitszustand kurz befragt. Es folgt eine Hygienebelehrung, die der Besucher bitte quittieren sollte. Die Unterlagen zur Belehrung liegen als Broschüre vor und können mitgenommen werden. Bei deutlichen Krankheitsanzeichen wie Schnupfen und Husten muss der Besuch leider abgelehnt werden.
Vor Betreten des Raumes werden die Hände desinfiziert.

Im Verlauf des Besuchs bitte keine Berührungen oder Umarmungen. Die Gespräche finden ausschließlich im Sitzen statt, jeweils an den Kopfseiten des Tisches, getrennt durch eine Aerosolschutzwand.
Beide Gesprächsteilnehmer tragen eine Mund-Nasenmaske, Essen und Trinken sind während des Besuchs nicht erlaubt. Es darf auch kein Essen mitgebracht werden.
Genehmigt wurde eine Gesprächsdauer von 15 Minuten, die Termine werden im 30 Minutentakt vergeben. Nach jedem Besuch werden alle Flächen desinfiziert und der Raum gründlich gelüftet.
Eine feste Besuchsperson sollte benannt werden, in der Regel ist 1 Besuch pro Woche angedacht.

Termine bieten wir an Wochentagen zwischen 9:00 und 15:30 Uhr, an Wochenenden zwischen 9:00 und 12:00 Uhr an.

Wir freuen uns auf Sie
Einrichtungsleitung und Team