Liebe Angehörige, liebe Besucher, liebe Betreuer.

Wir möchten Sie über Änderungen des Besuchsverfahrens informieren, die uns von dem Land Niedersachsen, sowie dem Gesundheitsamt Stade nahegelegt worden ist.

Regelung für Besuche:

Einlass erfolgt über den Haupteingang.

Bitte beachten Sie, dass die Verwaltung von 8.00-17.00 Uhr besetzt ist.

Außerhalb dieser Zeit kann es zu Wartezeiten kommen.

Testzeiten:

Einlass über den Haupteingang.

Die Testungen für Gäste, nach Terminvereinbarung  finden täglich von 9.30-17.00 Uhr statt.

Testung für Bewohner:

Bevorzugt werden Bewohner getestet, die ein höheres Infektionsrisiko haben, z.B. weil Sie besonders viele Kontakte zu anderen Personen haben oder nicht in der Lage sind, die Hygieneregeln einzuhalten.

Mobile Personen, die sich auch außerhalb der Einrichtung einem Ansteckungsrisiko aussetzen, werden bei Rückkehr in die Einrichtung (z.B. Angehörigenbesuch oder Einkaufen) getestet.

Bitte beachten Sie, dass sie sich Werktags, für einen Test/Besuch 24 Std. vorher unter der Rufnummer: 04161 604-0 anmelden müssen.

Wir müssen Ihnen den Zutritt leider untersagen, wenn:

– Sie der Einrichtung keinen POC Test und Kurzscreening durchführen lassen wollen.

– Wenn Sie eine POC Bescheinigung vorlegen die älter ist als 24 Std. und sich nicht erneut testen lassen möchten.

– Der durchgeführte POC Test positiv ist/oder Sie Symptomatiken aufweisen.

Bitte beachten Sie:

Treffen dürfen Sie sich mit bis zu 5 Personen aus 2 Haushalten.

Ablauf:

– Beim Betreten des Hauses werden Sie von  Mitarbeitern der Verwaltung, der Corona Aufsicht oder den  Mitarbeitern der Pflege empfangen und es wird ein Kurzscreening (Datum, Kontakt Daten, Bewohnername, Uhrzeit bei betreten der Einrichtung, Messung und Dokumentation der Körpertemperatur, Abfrage nach Symptomfreiheit) durchgeführt, sowie eine POC Testung.

(Die POC Testung entfällt, wenn Sie eine aktuelle Bescheinigung mitbringen)

  • Sie tragen die Verantwortung für die Einhaltung der Infektionsschutzgesetzes.
  • Im Besucherraum und im Außenbereich: FFP 2 Masken müssen getragen werden, ein Abstand von 1,5 m muss eingehalten werden, AHA-Regeln beachten und gehen Sie auf dem kürzesten Weg in den Besucherraum und verlassen Sie dieses selbstständig.
  • Bitte beachten Sie, dass Sie sich entweder im Besucherzimmer oder im Garten mit den Bewohnern aufhalten dürfen.

Das gemeinsame Verlassen der Einrichtung ist möglich.

Bitte achten Sie auf die Einhaltung des Infektionsschutzgesetzes.

Wir bitten Sie unsere Vorgehensweise zu verstehen und appellieren an Sie, dass Sie für den Schutz Anderer mitverantwortlich sind.

Wir wünschen Ihnen frohe Ostertage und bleiben Sie gesund.

Das Team der DOREAFAMILIE Buxtehude