In den letzten Tagen wurde in der Doreafamilie Dietzenbach viel gefeiert. Mit jeder Wohngruppe wurde geschunkelt, gelacht und getanzt. Am Faschingsdienstag gab es dann einen Umzug über die Wohnbereiche. Die Blumenkönigin lockte Bienen und Imker an, Schneewittchen verteilte keine Äpfel sondern Krebbel, an unserer blutigen Krankenschwester nehmen wir uns kein Beispiel und unsere Spanierin heizte mit ihrem Temperament allen ein.

Zum Schluss bekamen unsere Kooperationspartner die Eulenapotheke  noch Krebbel und viiiiiel Konfetti ab.

Des Weiteren brachten wir in die Kita K11 noch ein paar Köhlerküsse und auch da haben wir Konfetti regnen lassen.

Alle haben es mit Humor genommen und waren hoffentlich, trotz Konfettiregen und schrägem Gesang, gut gelaunt.  Wir waren es auf jeden Fall und unsere Bewohner auch. Viel Spaß beim sichten der Bilder.

 

Ihr Team der Doreafamilie Dietzenbach