Wenn der Regionaldirektor , das überregionale Team und das Personal als auch die Bewohner°innen der Doreafamilie Dietzenbach gleichzeitig in einer Reihe stehen, dann kann es es nur etwas tolles geben…

…um ganz genau zu sein, die 2.Impfdosis gegen Corona!!!

Für 3 Bewohner°innen als auch 5 Mitarbeiter°innen gab es heute sogar die 1.Impfdosis!!!

Wir konnten also auch 8 weitere Personen gewinnen.

Ganz gern möchten wir einmal erwähnen, dass die Zusammenarbeit mit den Impfteams rund um Herrn Herr toll funktioniert hat und ein wenig geschmeichelt haben wir uns gefühlt als der Arzt des Impfteams sich 2x  für die Zusammenarbeit bedankt hat und er lächelnd sagte,  dass sich der Gustav-Heinemann-Ring im Impfzentrum schon einen positiven Namen gemacht hat und jedes Team kommen wollte.

Derzeit geht es allen geimpften Bewohner°innen gut, sie freuen sich und sie sehen der Zukunft positiv entgegen.

Einen sehr wertvollen Tipp erhielten wir gestern Abend noch und dies ließ uns die Reihenfolge der zu impfenden Personen noch einmal verändern… erst die Bewohner°innen und dann die Mitarbeiter, da die Erfahrung uns zeigt, dass der Körper Ruhe benötigt und eine Impfung mal nicht im Vorbei gehen durchgeführt werden kann …