Liebe Angehörige,

Liebe Betreuer und Bevollmächtigte,

Liebe Gäste und Besucher,

 

wie Sie wahrscheinlich gestern den Medien entnehmen konnten, gilt der Main-Taunus-Kreis nun ebenfalls als Risikogebiet.

 

Die Fallzahlen der Neuinfizierten steigt weiterhin an und wir müssen unsere Bewohner-/Innen schützen und deshalb haben wir in Absprache

mit unserem zuständigen Gesundheitsamt und unserer Zentrale den Entschluss gefasst, die Türen der Einrichtung vorerst ab dem 14.10.2020 zu schließen.

Wir möchten den Verlauf der weiteren Entwicklung beobachten, um somit eine neue Entscheidung zu den Besuchen bekannt zu geben.

 

Dies bedeutet für Sie als Angehörige / Betreuer / Besucher, für unsere Bewohner-/Innen, aber auch für uns als Personal eine enorme Anspannung und eine

schwierige Zeit. Diese schwierige Zeit können wir nur alle gemeinsam schaffen, in dem wir Zusammenhalten und auch Zusammenarbeiten.

 

Selbstverständlich können unsere Bewohner-/Innen nach draußen gehen und auch Sie als Angehörige / Betreuer können Ihre Lieben mit Voranmeldung abholen.

Es können vorerst keine Besuche in der Einrichtung stattfinden.

 

Sollten Sie Ihren Lieben etwas vorbeibringen wollen, wie Zeitungen, Wäsche, Essen / Getränke oder sonstiges, dann nehmen unsere Damen der Verwaltung

dies in gerne in Empfang und kümmern sich darum, dass es zu Ihren Lieben gelangt.

 

Unsere Erfahrung aus der Vergangenheit hat gezeigt, dass dies ein erheblicher Aufwand für unsere Mitarbeiter-/Innen darstellt,

aus diesem Grund legen wir die folgenden Zeiten fest, an denen Sie die genannten Dinge abgeben können:

 

Montags – Freitags:                                 08.00 – 16.30 Uhr

                                                           Samstags – Sonntags:                             10.00 – 11.30 Uhr und 15.30 – 16.30 Uhr

 

Außerhalb dieser Zeiten ist es für unsere Mitarbeiter-/ Innen schwierig, die Pflege zu verlassen, um die Tür zu öffnen.

Wir bitten Sie, dies zu berücksichtigen und hoffen auf Ihr Verständnis.

 

Unser Ziel ist es, dass es Ihren Angehörigen gut geht und das vermieden wird, dass unsere Einrichtung vom Covid 19 betroffen ist.

 

Über die weitere Entwicklung zu den Besuchen, werden wir Sie weiterhin auf dem Laufenden halten.

 

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Bleiben Sie alle gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

Isabel Escoz
Einrichtungsleitung