Sehr geehrte Familienangehörige und Betreuer,

in den nächsten Tagen werden wir Sie über eine Möglichkeit informieren, in denen die Ressourcen von Ihren Liebsten mehr gefördert und verbessert werden können. Wir sind darauf bedacht, unsere Qualitätsstandards kontinuierlich zu verbessern und überlegen uns, wie wir nicht nur unseren Mitarbeitern etwas gutes tun können, sondern auch unseren Bewohnern.
Jedoch benötigen wir dafür auch Hilfe von externen Anbietern.
dazu gehören u.A.:
– Physiotherapie
– Podologische Therapie
– Ergotherapie
– Stimm-, Sprech-, Sprach und Schlucktherapie
– Ernährungstherapie

Dazu ist zu erwähnen, dass:
– pro Heilmittelverordnungausstellung Kosten in Höhe von 10€ anfallen und
– 10% der gesamten verordneten Therapieeinheiten ebenfalls selbst zu tragen sind

In dem Brief können Sie angeben, ob wir Hilfsmittelverordnungen beantragen können.
Gerne können Sie diese eingescannt an uns zurück schicken.
Dazu jedoch mehr in unserem Anschreiben.

Wir bedanken uns bei Ihnen, bleiben Sie gesund!