„Wertschätzung ist eine der schönsten Formen der Anerkennung.“
— Ernst Ferstl

Kennt Ihr das auch? Die Wertschätzungsebene von jemanden Anderen rauszufinden ist manchmal nicht so einfach.
Jemanden…
… seine Zeit geben.
… aufmerksam zuhören.
… anlächeln und danken.
… etwas kleines schenken.
… einen Verantwortungsbereich zutrauen.
Die Ressourcen fördern und an Schwächen arbeiten / diese akzeptieren.

Doch welche ist denn nun die Richtige? Und wenn es etwas richtiges gibt, muss es auch etwas falsches geben? Nein!
Die Basis der Wertschätzung liegt für jeden woanders und das ist auch gut so. Denn jeder von uns ist ein Individuum, mit seinen Macken, Stärken und Schwächen, sowie Wünschen und Bedürfnissen.

Wir möchten uns Dir transparenter zeigen und sind für alle Fragen offen.
Und falls Du neugierig bist und uns noch Näher sein möchtest, folge uns doch einfach Instagram:
>Klick mich an<

Bleib gesund 💜
– J. K.