Liebe Angehörige, Liebe Besucher, Liebe Betreuer.

Die Besuche können nur in der Zeit von 08:00 – 18:00 Uhr erfolgen.

  • Es sind max. 2 Besuche pro Tag und für mind. 60 Minuten mit
    á 2 Besuchern gleichzeitig (im Bewohnerzimmer), oder
    á 4 Besucher gleichzeitig (im Außenbereich) gestattet.
  • Die Besuche werden weiterhin vom sozialen Dienst koordiniert (für die Sicherstellung der Besucheranzahl)
  • Sie tragen selbstständig die Verantwortung für die Einhaltung des Infektionsschutzgesetzes!
    (Aushang der Hygieneregeln am Eingang, am Pavillon und im
  • Allgemein: Händedesinfektion, tragen eines Mund-Nasen-Schutz (MNS), Mindestabstand von 1,5m
    ‘-> Besucherzimmer: Trennscheibe bleibt vorhanden, MNS muss getragen werden
    ‘-> Im Außenbereich: MNS muss getragen werden
    ‘-> Im Bewohnerzimmer: MNS muss getragen werden (vom Bewohner und Besucher), ein Mindestabstand von 1.5m muss eingehalten werden,
    aber
    wenn beide Parteien eine gründliche Händedesinfektion durchführen, ist körperlicher Kontakt gestattet.
  • Weiterhin wird von jedem Besucher, zu jedem Besuch ein Screening durchgeführt
    (Datum, Kontaktdaten, Bewohnername, Uhrzeit bei Betreten und Verlassen, Messung und Dokumentation der Körpertemperatur, Abfrage nach Symptomfreiheit)
  • Das gemeinsame Verlassen der Einrichtung ist wieder möglich.
    Bitte achten Sie selbstständig auf die Einhaltung des Infektionsschutzgesetzes.
    ‘-> die maximale Dauer beträgt 6 Stunden (wenn diese überschritten wird, muss eine 7-tägige Quarantäne eingeführt werden!)

Falls Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an uns und unsere Mitarbeiter wenden.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!