Liebe Angehörige, Betreuer, Besucher und Gäste, Kooperationspartner, Freunde und Förderer unserer DOREA Familie,

einer meiner Lehrmeister hat mir einen wie ich finde wichtigen Satz mit auf den Weg gegeben: „Egal was ist, immer Mensch bleiben“.

Dieser kleine Satz hat sich bei mir sehr eingeprägt und auch als Diakon ist es mir wichtig, nicht nur dem Menschen im Blick zu haben, sondern auch einen Blick auf mich zuzulassen.

Ich möchte Sie daher gerne regelmäßig unregelmäßig an meinen Gedanken oder auch Geschehnissen meines beruflichen Alltags teilhaben lassen. Denn trotz meiner hohen Verantwortung der ich mir täglich bewusst bin, bin auch ich Mensch mit allem was dazu gehört. Und auch ich freue mich darüber mit Ihnen ins Gespräch zu kommen, sei es persönlich, telefonisch oder vllt. als Reaktion auf meinen „Gedanken des Alltags“.

Ich bin sehr gespannt.

Bleiben Sie neugierig.

Es grüßt Sie herzlichst Ihr

Martin Matthews

Einrichtungsleiter