Zeitreise in das „Amerika der 60er Jahre“

Wegen des schlechten Wetters musste unser Sommerfest leider im Pavillon und nicht wie geplant im Aue-Garten stattfinden. Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch.

Unser Künstler unterhielt uns mit richtig guter Musik und spielte unter anderem Frank Sinatra mit „My way“ und andere sehr bekannte Lieder dieser Zeit. Es wurde mitgesungen, geklatscht, gelacht und natürlich auch nebenbei geschlemmt. Unsere Bewohner*innen und natürlich das Personal waren begeistert und riefen nach Zugaben.

Auch das Küchenteam zauberte mal wieder richtig tolle Sachen aufs Buffet. Hot Dogs, Chicken Nuggets, Donats, Muffins, Milchshakes und und und…ließen sich alle schmecken und rundeten den Nachmittag ab.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch von Paul Harwin und entführen unsere Bewohner dann mit ihm in das Paris der 20er bis 40er Jahre 🙂

Paul Harwin

Unser tolles Fingerfood Buffet

Auch bei wenig Platz kann getanzt werden