Zu Forschungszwecken für das duale Studium im Bereich „Gesundheitsmanagement“ hat unsere duale Studentin einen Fragebogen erstellt.

Bei diesem Fragebogen sollte analysiert werden, auf welchem Weg die meisten Bewohner in unser Pflegeheim gefunden haben, wie zufrieden sie hier sind und was gerne verbessert oder verändert werden darf. Insgesamt wurden 16 verschiedene Bewohner aus allen Wohngruppen befragt, damit keine Wohngruppe ungeachtet bleibt.

Die Ergebnisse lassen sich wie folgt zusammenfassen:

– die meisten Bewohner kommen durch die umliegenden Krankenhäuser Limburg oder Diez in unser Pflegeheim
– viele kamen auch durch die Angehörigen oder die gesetzlichen Betreuer nach Lindenholzhausen
– nur eine Person ist durch einen Zeitungsartikel auf uns aufmerksam geworden, weshalb wir nun aktiver in den Printmedien werden wollen
– der moderne Aufbau und die Ausstattung des Hauses wurden sehr gelobt
Feste und Veranstaltungen wie das Sommerfest oder das Neujahrsfrühstück werden gerne angenommen
Trennung der Betreuungsangebote für „fittere“ und „nicht mehr so fitte“ + mehr Bewegung gewünscht -> aus diesem Grund „Frühsport“ siehe letzter Beitrag
Informationsabende für Angehörige sind in Zukunft wieder in Planung um bestimmte Themen besser zu besprechen oder zu informieren

Uns ist es wichtig, dass wir uns stetig weiterentwickeln und verbessern und sind deshalb sehr froh, neue Erkenntnisse aus den Fragebögen ziehen zu können, an denen wir nun weiterarbeiten.