Damit unsere Bewohnerinnen und Bewohner gut durch die heiße Jahreszeit kommen, achten wir vor allem auf folgende Aspekte:

  • Temperaturkontrollen -> wir kontrollieren und protokollieren zu verschiedenen Tageszeiten died Raumtemperaturen von Zimmern, in denen sich die Bewohner:innen viel aufhalten
  • Flüssigkeit -> auf ausreichende Trinkmenge achten, Obst und Snacks mit hohem Wasseranteil (z.B. Wassermelone)
  • Hitze reduzieren -> in den Abendstunden lüften, tagsüber abdunkeln
  • Kleidung/Sonnenschutz -> leichte, helle Kleidung, Sonnenhüte und Sonnencreme nutzen, Aufenthalt im Freien bevorzugt morgens oder abends
  • Beobachtung/Kontrollen -> engmaschige Kontrollen, ggf. Arzt informieren