Es gibt keine Ecke, kein Rohr, kein Kabel im Haus, die er in den 35 Jahren nicht kennengelernt hat…

Wenn er Zeit dafür hätte, würden seine Erlebnisse in den Jahren mit den Bewohnern, Kollegen und Reparaturen Bücher füllen.

Es ist mehr technisches Know How in seinem Gedächtnis als in unseren Akten nachlesbar…

Wir gönnen unserem Haustechniker eine nette kleine „Corona-Bier-Pause“ überreicht vom Betriebsrat, der Pflegedienstleitung und natürlich der Einrichtungsleitung.

Wir danken Herrn Ebeling für seinen unermüdlichen Einsatz und wünschen ihm auch weiterhin Gottes Segen und noch viele weitere gemeinsame Jahre mit uns als Team.