Durch die neue Coronavirus-Testverordnung wird Pflegeeinrichtungen die selbstständige Durchführung von Schnelltests ermöglicht (hier geht´s zum Informationsblatt der DOREAFAMILIE PEINE)

Es ist bei der DOREAFAMILIE PEINE beabsichtigt, allen Mitarbeitern, allen Bewohnern und auch allen Besuchern einen wöchentlichen Schnelltest anzubieten. Diese Frequenz soll gelten, solange die 7 Tage Inzidenz im Landkreis > 50/100000 liegt.

Rein vorsorglich möchten wir darauf hinweisen, dass die Testungen nur für den genannten Personenkreis bestimmt sind und keine Testung von „einrichtungsfremden Personen“ stattfinden wird.

Die Tests werden bei uns ausschließlich von geschulten Pflegefachkräften sowie einer Arzthelferin durchgeführt. Die Zeit pro Test wird auf ca. 20 Minuten geschätzt.

Zur Sicherheit aller Beteiligten sind bei der Durchführung der Tests erhebliche Schutzvorschriften zu beachten. Unsere Bewohner, die den ausgewiesenen Testraum nicht mit vertretbarem Aufwand aufsuchen können, werden in ihrem Zimmer getestet; auch für Besucher wird ein Testraum ausgewiesen.

Bei einem positiven Ergebnis erfolgt aufgrund der gesetzlichen Verpflichtung immer eine Information an das zuständige Gesundheitsamt. Zusätzlich dokumentieren wir die Durchführung jedes einzelnen Tests personenbezogen. Bescheinigungen über negative Testergebnisse werden nicht ausgestellt.

Für die Testung unserer Bewohner benötigen wir entweder die Zustimmung der Bewohner selber oder gegebenenfalls die der bevollmächtigten Angehörigen oder die der gesetzlichen Betreuer (hier können Sie die Einverständniserklärung runterladen)

Bitte lassen Sie uns diese ausgefüllte und unterschriebene Erklärung per Post, per Fax (05171-7667-404), eingescannt per Email (info@wohnpark-peine.de) zukommen oder bringen Sie diese im Falle Ihrer eigenen Testung zu dem vereinbarten Termin mit.