Als unsere Jubilare vor 25 Jahren im Coldinne Stift anfingen, mussten sie noch über „Bauplanken“ die Einrichtung betreten.

Unser Einrichtungsname kam übrigens vom gleichnamigen Kloster in Ostfriesland, in das die Grundstücksbesitzerin des hiesigen Grundstückes um 1500 ging und dieses Grundstück als Mitgift abgab, um dort aufgenommen zu werden.

Zahlreiche Anekdoten könnten die langjährigen Mitarbeiter aus den vergangenen 25 Jahren berichten, aber das würde hier und heute zu weit führen.

Ein alter Spruch trifft aber auch nach 25 Jahren immer noch den Punkt : „Neue Besen kehren zwar gut – die erfahrenen ….. kennen aber die Ecken“. Und somit sind wir in der Familie, aber vor allem Herr Berger als Einrichtungsleiter froh, dass wir uns immer noch auf Mitarbeiter der ersten Stunde hier vor Ort in der DOREAFAMILIE verlassen können. Als Dankes-schön und damit verbundene Wertschätzung an die Jubilare überreichte Herr Berger an den jeweiligen Arbeitsplätzen der Mitarbeiter  Blumen an:

Frau Hang aus der Pflege                                        Fislage (Hauswirtschaftsleitung),                          Frau Zirke aus der Pflege und Frau Zielonka (Verwaltungsleitung)