In dieser schwierigen Zeit ist es einfach mal schön, wenn der begleitende Dienst (so es das Wetter zulässt) mit einigen Bewohnerinnen und Bewohnern das Haus verlässt, um – wie bei diesem Ausflug- in einem Café einzukehren. Frische Luft um die Nase, ein nettes Schwätzchen und vor allem mal andere Eindrücke lassen das Gemüt aufleben… und so vergeht die Zeit in netter Gesellschaft wie im Fluge!