Weihnachtswunsch

von Tina Willms

 

Ich wünsche Dir,
dass Dir selbst in dunklen Zeiten
die kleinen Sterne auffallen,
die glitzern und leuchten,
unbeirrt von dem,
was finster ist
um sie herum.
Ich wünsche Dir das Vertrauen,
dass der Morgenstern
schon am Himmel ist,
auch wenn Du ihn
noch nicht siehst.
Ich wünsche Dir Zuversicht,
dass das Licht wächst,
weil Gott sich
auf den Weg gemacht hat
zu Dir.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

ein ungewöhnliches und schwieriges Jahr neigt sich dem Ende zu. Hätten sie vor einem Jahr gedacht, dass das was jetzt Normalität ist, passieren könnte? Ich nicht. Viele Aktivitäten durften nicht oder nur noch eingeschränkt stattfinden. Die meisten unserer geplanten Veranstaltungen mussten leider abgesagt werden. Wir alle haben mit diesen Einschränkungen zu leben. In diesem Jahr brauchen wir die Sterne und das Licht der Weihnacht besonders – die gute Nachricht: Gott hat sich auf den Weg gemacht zu uns! Das Licht wächst.

Im Namen aller Mitarbeitenden der Doreafamilie Seesen wünsche ich Ihnen, Ihren Angehörigen, Betreuern, Gästen und Freunden eine besinnliche Vorweihnachtszeit, ein gesegnetes und erfülltes Weihnachtsfest und eine guten Übergang ins neue Jahr! Möge Gott Ihnen schöne Stunden bescheren und in schweren Zeiten nicht von Ihrer Seite weichen.

Ihre

Katharina Kreth

Weihnachtsbrief