Unser Haus Abendfrieden nimmt nun auch endlich wieder fahrt auf. Nach langen Monaten der Einschränkungen kommen die Bewohnerinnen und Bewohner vom Haus Abendfrieden nun seit ein paar Wochen wieder zusammen. Gemeinsam wird geknobelt, Bingo gespielt, Gymnastik gemacht, gelesen und gerätselt. An der frischen Luft wird auch zusammen gesungen. Das Wetter lässt dies ja zum Glück zu. Alle freuen sich sehr, dass die Hausgemeinschaft wieder auflebt, man sich wieder sehen kann, Gespräche geführt werden können und ein Stück weit Normalität zurückgekehrt ist.