Liebe Bewohnerinnen und Bewohner, liebe Angehörige,

in Anbetracht der steigenden Zahlen der an Corona Erkrankten auch in Braunschweig möchte ich Sie alle um folgendes bitten:

  • Besuche sollen weiterhin möglich sein, so lange wir keinen Corona Ausbruch haben. Dazu kann auch Ihr Verhalten beitragen. Bitte dosieren Sie Ihre Besuche so, dass Sie nicht zu häufig kommen, immer mit Abstand und mit Maske, und dass immer nur zwei Haushalte in den Wohnungen und Zimmern zusammenkommen. So sagt es die Verordnung. Auch unser Besucherraum steht weiterhin zur Verfügung. Die Rückverfolgung ist nach wie vor wichtig, damit wir im Fall eines Ausbruchs sofort nachvollziehen können wer wo bei wem war und können Sie alle zeitnah informieren. Aus diesem Grund bitten wir Sie weiterhin unseren Haupteingang im Haus 48 zu nutzen und sich an unserer Rezeption zu melden und einzutragen.
  • Bitte tragen Sie als Bewohner im Haus einen Mund Nasen Schutz, insbesondere wenn unsere Mitarbeiter Ihre Wohnungen betreten, sowie wenn Sie in unser Restaurant kommen, und nehmen Sie den Mundnasenschutz erst am Platz ab.
  • Bei den Kartenspiel- und weiteren Gruppen im Musik-Café und Spielcasino bitten wir Sie einen Mundnasenschutz zu tragen, da dort der nötige Abstand nicht gewährt ist. Dieses gilt ab 13.11.2020. Andernfalls müssen wir die Gruppen absagen.
  • Bitte halten Sie sich an unsere Personenregelungen in den Aufzügen.
  • Auch in den weiteren kleinen Gruppen im Hause bitten wir den Mundnasenschutz zu tragen, wenn der Abstand nicht eingehalten werden kann.

Wir werden noch eine Weile das Thema Leben mit Corona haben und versuchen Sie so gut wie möglich in unserem Hause zu schützen. Auch unseren Mitarbeitern gegenüber tragen wir eine hohe Verantwortung. Diese haben in den letzten Monaten gezeigt, dass auch sie ein hohes Verantwortungsgefühl haben, mit Krisen umgehen können und ihre Aufgaben meistern. Dafür können wir nicht genug DANK aussprechen.

Auch in der Weihnachtszeit können wir nicht in großen Gruppen zusammenkommen, sondern laden zu Nikolausfeiern entzerrt am 6 und 7.12.2020 ein. Unsere Weihnachtsfeier für Bewohner der Pflegestation findet am 17.12.2020 um 15.00 Uhr statt, und Sie als Angehörige laden wir zu 16.30 Uhr vor die Tür zu einem Punsch ein. Eine gesonderte Einladung für unsere Draußenaktion folgt, und wir bitten Sie sich den Termin vorzumerken.

Am Heiligabend werden wir in diesem Jahr in drei Schichten ein feierliches Mittagessen, sowie den Gottesdienst am Nachmittag in zwei Gruppen anbieten.  Für Bewohner gibt es dann noch Kaffee und Tee in unserem Wintergarten. Leider dürfen wir an diesen Tagen auch keine Gäste in unseren öffentlichen Räumen empfangen. An Silvester werden wir ebenfalls mittags ein besonderes Essen für Bewohner anbieten.  Bitte bedenken Sie bei Ihren Planungen auch wie sich an den Weihnachtstagen schützen, damit wir im Januar 2021 nicht große Ausbrüche haben. Verschieben Sie bitte lieber Ihre Besuche.

Wir arbeiten derzeit mit Hochdruck an einem Konzept für die Durchführung der Schnelltests, der sogenannten Antigen Tests auf Corona.  Dafür benötigen wir das notwendige extra geschulte Fachpersonal, sodass wir lediglich anlassbezogen Bewohner und Mitarbeiter testen werden, die dieses möchten und dem zustimmen. Es ist nicht vorgesehen, Gäste zu testen, da wir dafür keine Kapazitäten haben.

Wir hoffen jetzt sehr, dass alle getroffenen Maßnahmen in Deutschland, Braunschweig und in unserer Einrichtung dazu beitragen, dass die Pandemie eingedämmt wird, die Anzahl der Erkrankten zurückgeht, und wir im nächsten Jahr wieder mehr Normalität erleben dürfen.

Wir danken für viel Verständnis, dass uns von Ihnen allen entgegengebracht wird und dass inzwischen alle verstanden haben, wie ernst die Lage ist und wie schnell sie gerade bei chronisch Erkrankten älteren Menschen eskalieren kann.

Bitte sprechen Sie mich oder unser Team an, wenn Sie Fragen, Ängste und Sorgen haben. Wir finden eine Lösung.               Herzlichst        Sabine Hamann