Unter dem Motto „Leicht wie eine Feder“, fand am gestrigen Nachmittag in Haus unser Gedenkgottesdienst für alle verstorbenen Bewohner*innen dieses Jahres statt. Liebevoll gedachten wir aller, die leider von uns gegangen sind. In Gedenken wurde eine Tafel errichtet, an der nun Schieferplatten mit den Namen der verstorbenen Bewohner*innen angebracht sind.