Die Geburt eines echten Ostfriesen-Babys wird erst mit ihr so richtig komplett: der ostfriesischen Bohnensuppe – auch Kinnertöön genannt.

Traditionell wird die Bohnensuppe nach der Geburt eines Kindes angesetzt. So hat es auch unsere Kollegin nach der Geburt Ihres Sohnes gemacht, um damit auch unseren Bewohnern eine Freude zu bereiten.

Zusätzlich gab es dazu noch einen kleinen Body, eine Windel, Fotos und ein Stofftier um damit dann in gemütlicher Runde auch über vergangene Zeiten zu sprechen.

Eine wirklich schöne Idee!

Wir wünschen dem neuen Erdenbürger und den Eltern, auch auf diesem Wege, einen guten Start in einen glückliches und gesundes Leben!