Herrlich! Die Temperatur liegt bei 25 Grad, die Lupinen blühen, der Blauregen steht in Blüte und hat den Pavillion komplett über rankt. Und im kühlen Schatten findet das Angebot „Aktivierung der Sinne“ statt. Katharina Schubert und Martina Hinz (Altentheraupeutin) haben eine traumhafte Runde vorbereitet. Holunderblütensirup, Orangensaft, frisch gepflückte Blumen und ein interessantes Thema. Die heilende Wirkung von Holunder und Mythischer „Hollerbusch“, spannend und auch ein bisschen was für Gänsehautfeeling. Laut alter Übertragung beherbergte der Holunderbusch wohlgesinnte Hausgeister, was den Holunder in vielen Hausgärten Einzug gewährte und zu dem Brauch führte; vor dem „Hollerbusch“ den Hut ziehen zu müssen.